24. Oktober 2014

Was ich so gemacht habe...

 
    
 
... Feigen geerntet - unser Feigenbaum im Garten wuchs und wuchs und trug jede Menge Früchte, allerdings in verschiedenen Reifegraden. Einige schmeckten, andere nicht - obwohl sie gleich groß waren.
Sind es überhaupt "echte Feigen"? Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Ernte?
Nächstes Jahr werde ich versuchen, diese Fragen zu klären - 
erst einmal hoffe ich, dass der Baum den Winter gut übersteht.
 

 

... Schmuck fotografiert und an rosenquarz-design herumgebastelt (bin noch nicht fertig, bei Fragen bitte mailen)
 
  
... eine Raffaello-Torte zum 18. Geburtstag meiner Tochter gebacken:  

 
Hier ist das Rezept, nicht ganz einfach aber superlecker!
 
 
...Buchsbäume und Lavendel frisiert :) 
 

... am Taschen Crochetalong teilgenommen, die schönen Farben des Sets "Sand und Meer" machten mir Lust, mal wieder zu häkeln - und - es hat Spaß gemacht!
 
Hier gibt es mehr Fotos, auch in anderen Farbzusammenstellungen.
Meine Tasche kommt demnächst an einem türkischen Strand zum Einsatz :)
 
 
 ... eingekauft, langsam zieht es mich wieder in meinen Goldschmiede-Keller...
  
 
Bei Schiefer & Co. wird alles auf die Goldwaage gelegt :)
 
 
 ... mit unserem "Besuchskater" gespielt -
 
 
er liebt es, sich auf dem warmen Küchenboden zu rollen <3
 
 
...viel gelesen & gehört und die Sonne genossen.
 
  
 
 In diesem Sinne, genießt das Wochenende!

Kommentare:

  1. Also fleissig warst du wirklich und dann noch bei so schönen und angenehmen Sachen!
    Liebe Grüße von Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ein eigener Feigenbaum - in Hamburg? Tolle Fotos, und der Rosenquarzschmuck auf dem Feigenblatt sieht hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  3. Danke <3 Ich hoffe, dass der Feigenbaum den norddeutschen Winter überlebt ...

    AntwortenLöschen